Finanzierung zur Firmenerweiterung

Finanzierung zur Firmenerweiterung

Geschäftskonzept und die Finanzplanung müssen schlüssig sein, die Marktanalyse realistisch und das Risikomanagement überschaubar.

Privat Equity und Venture Capital zu besten Konditionen!

Finanzierungen zur Firmenerweiterung
Zinssatz: 2,1%
Angebot vom 01.10.2018 – 16.11.2018 – Zinssatz: 1,6%
Das Mindestvolumen beträgt 100.000 Euro
Disagio: 0%
Tilgungsaussetzung: für 2 Jahre möglich + Saisonbedingt
Das Angebot gilt nicht für Start-Up Finanzierungen.

Ihr Antragsformular: Download

Fachbegriffe die Ihnen nicht geläufig sind erklären wir HIER.

Sie profitieren von Beteiligungs- und Wagniskapital aus geschlossenen Fonds in Form von Unternehmensbeteiligungen (Private Equity) und Venture Capital, also Wagniskapital.

Die Besicherung der Finanzierungen erfolgt durch materielle und immaterieller Vermögensgegenstände (Immobilien, Lizenzen. Patente, Goodwill), eine Risiko Lebensversicherung, oder eine moderne Betriebsunterbrechungsversicherung.

– Für Firmeninhaber
– Investitionsvolumen ab 100.000 Euro.
– Auch ohne Eigenkapital möglich (Basis Goodwill).
– Die Gesamtabwicklung erfolgt auf Wunsch in Euro, USD, CHF oder GBP.

Dieser Zinssatz bleibt festgeschrieben für einen Zeitraum von 72 Monaten und gilt auch für Auszahlungen die im genannten Zeitraum als Tranchenabwicklungen beginnen und in die Folgejahre hineinreichen.

Bei Tranchenabwicklungen gilt der Zeitraum der Festschreibung von 72 Monaten ab dem Monat der ersten Tranchenauszahlung.

Lateinamerikanische Finanzierer holen keine Bankauskünfte aus Europa ein. Hier zählen ausschließlich ausgereifte Ideen, marktfähige Konzepte und ein kompetentes Management. Das Alter des Antragstellers ist sekundär, wenn Nachfolgeregelungen im Unternehmen klar getroffen sind.

Treten Sie mit uns in Kontakt und fordern Ihre Beispielberechnung an!
Gern beantworten wir Ihre Fragen.